WILLKOMMEN bei der ZSO Bezirk Frauenfeld

Mit der Reorganisation Zivilschutz 2015+ haben sich die 23 Gemeinden des Bezirk Frauenfeld zu einer Zivilschutzregion gebildet. Diese betreibt seit dem 01. Januar 2018 eine regional tätige Zivilschutzorganisation.

Die Zivilschutzorganisation wird zusammengefasst in einem Bataillon und besteht aus drei Pionier- und einer Stabskompanie. Die über 350 Mann starke ZSO ist dafür verantwortlich, bei Katastrophen und in Notlagen die 66'000 Einwohner des Bezirks und ihre Lebensgrundlagen zu schützen. Darüber hinaus steht die ZSO Bezirk Frauenfeld auch für Einsätze innerhalb und ausserhalb des Kantons zur Verfügung.















Die Zivilschutzorganisation (ZSO) Bezirk Frauenfeld wird gebildet aus folgenden Gemeinden:

Basadingen-Schlattingen, BerlingenDiessenhofen, Eschenz, Felben-Wellhausen, Frauenfeld, Gachnang, Herdern, Homburg, Hüttlingen, Hüttwilen, Mammern, Matzingen, Müllheim, Neunforn, Pfyn, Schlatt, Steckborn, Stettfurt, Thundorf, Uesslingen-Buch, Wagenhausen, Warth-Weiningen